šŸ„®Italienischer ApfelkuchenšŸ„®


✔️Zutaten fĆ¼r 8. Portionen :
 •5 saure Ƅpfel
 •(100g) flĆ¼ssige Butter
 •(100mL) Milch
 •Butter zum Einfetten
 •Mehl zum Bestreuen
 •(100g) Weizenmehl
 •Zitronensaft
 •Puderzucker bestreuen
 •2 mittelgroƟe Eier
 •(250g) Zucker
 •1 Pck Vanillezucker
 •0,5 Pck Backpulver

 ✔️Vorbereitung :
1. Denier Apfel vierteln und trenne das KerngehƤuse. Dann die Viertel in dĆ¼nne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft betrƤufeln.

2. gib alle anderen Zutaten in eine groƟe RĆ¼hrschĆ¼sselšŸ„£  und mit einem Schneebesen gut, aber langsam vermischen. Das Ergebnis ist  eine dicke und sehr glatte Paste.

3. gib die Apfelscheiben in den Teig , danach die Masse in eine runde Kuchenform geben,, mit Butter bestreichen und mit Mehl bestƤuben.

4. Als nƤchstes die Form mit dem Teig bei 181°C in den Backofen stellen und 45 Min goldbraun backen.

5. Als letztes den italienischen Apfelkuchen groƟzĆ¼gig bei Puderzucker bestreuen.

✔️Rezeptnotizen

Italienischer Apfelkuchen schmeckt wirklich lauwarm.

Warmer italienischer ApfelkuchenšŸ„® kann auch mit einer Kugel Vanilleeis serviert werden.